Unwrap your city!

 

Wir machen Plastik:

sichtbar, messbar und vermeidbar. 

MitmachenMehr erfahren

Städte

Unternehmen

Ohlsdorf - der Park - Logo

Ihr wollt euren unternehmerischen Alltag von Einwegplastik befreien?

Mit der Initiative „plastikfreie Stadt“ möchten wir Institutionen motivieren, ihren Plastik-Konsum langfristig zu reduzieren. Dazu bieten wir euch ein ganzheitliches Konzept, mit dem ihr euren Einwegplastik-Vebrauch analysieren und gezielte Sparmaßnahmen entwickeln könnt. In unserem branchenübergreifenden Unternehmensnetzwerk findet ihr zudem Inspiration und Beratung für alltagstaugliche Alternativen zur Nutzung von Einwegplastik. 

Der plastikfrei-Prozess bildet die 90-tägige Startphase eurer Teilnahme an der Initiative. Mithilfe unseres Rechentools führt ihr eine Plastik-Inventur aller Unternehmensbereiche durch. Auf Basis dieser Analyse gestaltet ihr Maßnahmen für eine Plastikmüllreduzierung von mindestens zehn Prozent.

Das plastikfrei-Siegel zeichnet Städte, Gemeinden, Unternehmen und andere Institutionen aus, die sich gemeinsam mit uns ihrem Plastik-Problem stellen und effektive Spaßmaßnahmen implementieren. Das Siegel kennzeichnet den Sparerfolg in vier Levels.

„Als kleine Agentur verbrauchen wir nicht viel Plastik und es war uns nicht klar, an welchen Stellen wir noch reduzieren können. Als Teil von ‚plastikfreie Stadt‘ sind wir ein Plastikflaschen-freies Büro geworden und sparen jährlich zwei Müllcontainer Einwegplastik.“ 

Team von pxmedia.de

Werbeagentur aus Rostock

„Im Rahmen des plastikfrei-Prozesses haben wir mit unserem Zulieferer über eine nachhaltigere Zusammenarbeit gesprochen. Als Ergebnis können wir einen Teil unserer Produkte seither unverpackt verkaufen und sparen dadurch täglich Plastikmüll.“

Team von Blickkontakt

Kontaktlinsen Institut aus Rostock

Wir engagieren uns auch für regionale nachhaltige Projekte!

Rostock setzt auf Mehrweg im To-Go-Bereich

In der Hansestadt werden Coffee-To-Go und andere Getränke zum Mitnehmen noch viel zu häufig in Einwegbehältnissen abgefüllt, die dann im nächsten Abfalleimer landen. Allein in Rostock fallen pro Jahr schätzungsweise 6,8 Mio Einwegbecher an – das sind ca. 90.000 kg Restmüll.

Wir wollen das ändern! 2021 werden wir gemeinsam mit der Stadt Rostock sowie Rostocker Unternehmen den Umstieg auf Mehrweglösungen im To-Go-Bereich voranbringen.

Du suchst unsere Rostocker Mehrweg Map oder willst selbst dein Unternehmen auf Mehrweg umstellen? Mit einem Klick auf den Button erfährst du mehr.

Kontaktformular

Ihr wollt den Plastikverbrauch eures Unternehmens reduzieren?

Dann tragt eure Daten in das Kontaktformular ein. Den entsprechenden Beitrag könnt ihr HIER berechnen.

Wir melden uns bei euch!

Ansprechpartner

Eva Mahnke & Samuel Drews

Hinweise zum Kontaktformular
Datenschutzhinweise

Deine Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden deine Angaben zur Beantwortung deiner Anfrage verwenden.

Hier findest du unsere Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.