Förderung beantragen

Wir fördern 2022 euren Umstieg auf ein Mehrwegsystem mit Mitteln der Stadt Rostock!

Die Stadt Rostock möchte das Müllaufkommen aus Einwegbehältnissen im To-Go-Bereich deutlich reduzieren und fördert deshalb eure Test- und Startphase für die Nutzung von Mehrweglösungen.

Um eure Testphase für ein Mehrwegsystem zu unterstützen, bieten wir euch:

Einen finanziellen Zuschuss
für die Systemegebühr bei einem Mehrweg-Anbieter eurer Wahl sowie für  Erstausstattung mit Mehrwegbechern bzw. – schalen. Voraussetzung ist der Abschluss eines Vertrags über mindestens 12 Monate.

+

Werbematerialien zur Kampagne #MehrwegFürRostock
Die Werbematerialien der Kampagne machen eure Kund*innen auf das Mehrwegangebot aufmerksam und schaffen einen Wiedererkennungseffekt überall in der Stadt.

Interessenbekundung an der Mehrweg-Förderung

Über dieses Kontaktformular könnt ihr euer Interesse an einer Förderung eures Mehrweg-Einstiegs in 2022 bekunden. Auch für Beratung rund um Mehrweg-Alternativen im To-Go-Bereich stehen wir gern zur Verfügung.

(Bäckerei, Imbiss, Kantine etc.)
bevorzugter Kontaktweg
Indem Sie "ja" wählen und auf "Absenden" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr Infos zu unserem Newsletter finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Datenschutzhinweise: Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https (SSL Verschlüsselung) an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden.
w

Fragen und Antworten

Wie funktioniert ein Mehrwegsystem? Wie kann man mitmachen? Und was ist mit der Hygiene in Zeiten von Corona? In unseren FAQs beantworten wir euch diese Fagen und mehr.

Ihr wollt mehr Müll sparen?

Für Unternehmen, die etwas gegen die Einwegplastikflut tun wollen: Werdet Teil der Initiative „plastikfreieStadt“! Wir machen Plastik sichtbar – messbar – vermeidbar.

Fragen oder Anregungen?

Schreibt uns gerne über mehrwegrostock@plastikfreiestadt.org.